Fluss e.V. zu Besuch bei den Rosekids

Am Freitag, den 2. März, hatten wir in den Räumen der Rosekids wieder einen spannenden Themenabend. Fluss e.V.-Freiburgs Lesbisches und Schwules Schulprojekt, vertreten durch Iris, Joe und Dave, stellte seine Arbeit vor. Seit der Gründung 1996 bietet Fluss Lehrerinnen und Lehrern, sowie Schülerinnen und Schülern, Fortbildungen und Unterrichtsbesuche an. Jugendlichen wird dabei ein persönliches Kennenlernen von Lesben, Schwulen und Transsexuellen ermöglicht und Gelegenheit gegeben Fragen zu stellen, wodurch eventuelle Vorurteile meistens abgebaut werden.

Wie uns berichtet wurde, ist allein der Besuch von Fluss in einer Schulklasse schon heilsam. So wird von Lehrerinnen und Lehrern berichtet, dass einige Tage vor dem Besuch, unter den Schülern eine sehr große Anspannung herrscht – wie ist das wohl mit den „Schwulen“? Ist der Kontakt „zum anderen Ufer“ aber erstmal einmal geknüpft, sind die Schüler erleichtert. Das Team gestaltete den Themenabend spielerisch, wie eben auch bei den Schulbesuchen. So gab es ein Plakat, mit dem die Unterscheidung von angeborenem Geschlecht, Geschlechterrolle, Geschlechtsindentität, sowie verschiedene sexuelle Orientierungsmöglichkeiten, vollzogen wurde.

Eigentlich waren die meisten Rosekids wohl davon ausgegangen, dass sie in diesem Themenkomplex schon alles wüssten, aber es gab auch für uns „Szene-Experten“ einige neue Begriffe zu erlernen: Pansexualität oder Intersexualität oder das Transsexualität und Transgender nicht das Gleiche ist. (Wer diese Begriffe genau recherchieren möchte, bitte ins Internet schauen, weil sonst wäre dieser Bericht zu lang, aber es lohnt sich!) Auch in der „Szene“ gibt es Vorurteile, bedenkt die Transphobie – Angst vor Transsexuellen und Transgender…

Somit war dieser Abend für uns, die schon andere Gays, Lesbians, Bi´s, Transgender & Co. kennen, ein erfüllender und wissenswerter Abend. Ein großer Dank geht an unsere Gäste und deren großes Engagement für unsere Community.
Bericht Dennis

Ähnliche Beiträge

Einfach vorbeikommen! :D