Treffen während COVID-19

Entmummungsverbot jetzt!

Die PARTEI

Auch wir – Freiburgs schwul-lesbische Jugendgruppe Rosekids – und unsere Treffen sind von den Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie betroffen.

Keine Treffen in unseren Räumen, maximale Teilnehmerzahl

Das heißt konkret: Treffen unserer Jugendgruppe finden nur nach Ankündigung an bestimmten Terminen statt! Unsere Treffen haben bis auf Weiteres eine maximale Teilnehmerzahl, abhängig vom derzeit festgestellten Inzidenzwert.

Zurzeit treffen wir uns nicht in unseren Räumen, sondern im Haus des Engagements (HdE).

Außerdem erheben wir zu deiner und der Sicherheit anderer deine Kontaktdaten. Die Daten werden nach vier Wochen wieder gelöscht – es sei denn, es gibt einen COVID-19-Infektionsfall der mit unseren Treffen in Zusammenhang steht und das Gesundheitsamt fordert die Daten zur Kontaktverfolgung bei uns an. Dann geben wir sie dorthin weiter, damit du – und andere – Informiert und weitere Maßnahmen getroffen werden können.

Anmeldung notwendig!

Damit das alles reibungslos funktioniert, musst du dich anmelden, wenn du zum Treffen der Jugendgruppe kommen willst. Suche dir das oder die Treffen auf unserer Anmeldeseite aus, bei denen du vorbeikommen magst und melde dich an.

Wir passen die maximale Teilnehmeranzahl, Kontaktdatenerhebung und alles Weitere jeweils an die aktuellen Corana-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg an.

Melde dich an!

Du musst dich für jedes Treffen, zu dem du kommen willst, anmelden. Näheres findest du auf der Anmeldeseite.

FacebookTwitterInstagramYouTube